Madrid für Jugendliche

Tabacalera
Escuelas Pías
Madrid für Jugendliche

Eine junge und dynamische Metropole für junge Menschen

Madrid ist eine junge und dynamische Metropole mit einem weltweit einzigartigen Angebot an Bars und Diskotheken. Aber auf dieser Tour geht es nicht nur um das viel bewunderte Nachtleben oder um die turbulenten Shoppingmeilen. Die Jugendlichen erfahren auch Dinge, die zum Widerspruch reizen: Drogen- und Prostitutionsproblematik im Zentrum Madrids, das Stadtviertel Chueca als Symbol für Schwulen- und Lesbenemanzipation, der Alltag in Zeiten der Immobilienspekulation. Wir versuchen, mit unserer Stadtsafari Fragen zu beantworten, die in allen Groβstädten immer drängender werden. Wie organisieren wir eine Metropole so ökologisch wie möglich? Haben neue Formen des Lebens und Arbeitens einen Platz in der Stadt oder ist die Abwanderung aufs Land die einzige Alternative? Und was passiert mit den Gegenbewegungen all derer, die sich nicht einfach an den Mainstream anpassen wollen? Den Graffitikünstlern, Straβenartisten und anderen Lebenskünstlern.

Die Geschichte der Stadt und ihrer wichtigsten Monumente erhält so im Licht der Gegenwart eine völlig neue Bedeutung. Madrid als schwungvolle, faszinierende, aber auch als problematische und manchmal knallharte Stadt. All dies vor der beeindruckenden Kulisse zwischen Plaza Mayor, Puerta del Sol, Gran Vía und Plaza de Cibeles.

  • Kompakt
  • Dauerca. 2 Std.
  • Mindestteilnehmerzahlkeine
  • Preis pro Person8,- €
  • Mindestpreis pro Gruppe100,- € (an Wochentagen), 110,- € (Wochenende, Feiertage, nach 20 Uhr)
  • WegverlaufPalacio Real (Auβenbesichtigung), Puerta del Sol, Gran Vía/Edificio Telefónica, Calle Fuencarral/Chueca, Plaza de Cibeles, Museo del Prado (Auβenbesichtigung)
  • Agenturen und Gruppen ab 9 Personen
  • HinweisBitte kontaktieren Sie uns für ein maβgeschneidertes Angebot.